Kurzvorstellung

Herzlich Willkommen in der Kreisergänzungsbibliothek Annaberg-Buchholz!

Frau Schönherr und Herr Kanters bei der Begutachtung des Einkaufs.
Frau Schönherr und Herr Kanters bei der Vorstellung der Medien.

Die Kreisergänzungsbibliothek (KEB) Annaberg-Buchholz dient dem ländlichen Raum Erzgebirgskreis als Medienversorgungszentrum und leistet als „Bibliothek für Bibliotheken“ einen wesentlichen Anteil zur flächendeckenden bibliothekarischen Versorgung.

Folgende Bibliotheken werden durch die Kreisergänzungsbibliothek Annaberg-Buchholz betreut:  Stadtbibliotheken:  Ehrenfriedersdorf, Elterlein, Geyer, Jöhstadt, Scheibenberg, Schlettau, Oberwiesenthal.
Gemeindebibliotheken: Gelenau, Cranzahl, Cunersdorf, Hermannsdorf, Herold, Königswalde, Schwarzbach, Steinbach, Thermalbad-Wiesenbad, Grünhain-Beierfeld und Markersbach.

Frau Nier und Herr Kanters bei der Auswahl.
Frau Nier und Herr Kanters bei der Auswahl.

In der Kreisergänzungsbibliothek stehen den Stadt- und Gemeindebibliotheken ca. 16.200 Medien zur Verfügung. Darunter befinden sich Bücher,  Romane, Kinder- und Jugendbücher, Sachliteratur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene; außerdem CD´s, DVD´s, Blu-ray´s und Hörbücher.

Ein Internetplatz ist ebenfalls vorhanden.

Logo des Kulturraumes Erzgebirge-Mittelsachsen

Die Kreisergänzungsbibliothek wird vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen institutionell gefördert.